Allgemeine Geschäftsbedingung GOLDEGG ICM UG

1. Geltungsbereich

Für alle geschäftlichen Vorgänge, ob Endverbraucher(§13 BGB = natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft tätigen, welches weder einer gewerblichen, noch selbständigen Tätigkeit zugerechnet werden kann), Dienstleister, Zulieferer oder Handel gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der GOLDEGG ICM - GOLDEGG International Consult & Mananagement UG (haftungsbeschränkt) - nachstehend GOLDEGG ICM genannt – auf der Basis des allgemein gültigen Rechts der Bundesrepublik Deutschland. Seitens des Auftraggebers oder des Endkunden gelten sie mit Auftragserteilung als anerkannt.

Geschäftsführung: Mareike Katharina Sassmannshausen.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der GOLDEGG ICM GOLDEGG International Consult & Management UG und deren unselbständiger Sparte/Abteilung TEGOVERLAG GOLDEGG ICM oder GOLDEGG. GENUSS. LIFESTYLE., Geschäftsführung Mareike Katharina Sassmannshausen, alle weiteren Informationen: siehe Impressum. Die GOLDEGG ICM / GOLDEGG. GENUSS. LIFESTYLE. versteht sich als „Manufaktur für Emotionale Momente“ und entwickelt und vertreibt entsprechende Ideen, Produkte, Konzepte und Produkte. Darüber hinaus ist die GOLDEGG ICM auch als Werbeagentur im Kundenauftrag tätig. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9-12 und von 14-18 Uhr unter: 05453-911-478. Per E-Mail: info@goldegg-icm.de.

3. Angebot und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte auf unserer Homepage stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine grobe Information mit „Aufforderung zur Bestellung“ dar. Irrtümer sind vorbehalten. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre telefonische, per Fax übermittelte oder E-Mail-Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen. Die Annahme des Auftrags und Reservierung der bestellten Exemplare / Produkte wird verbindlich mit der Rechnungsstellung, die Auftragserfüllung mit dem entsprechenden Zahlungseingang in bar oder auf unserem Konto. Die Preise lt. aktueller Preisliste gelten nur für den aktuell erteilten Auftrag. Mit Erscheinen einer neuen Preisliste sind ausschließlich deren neuen Preise gültig. Aktuell: Liste 1-2017 – Versandkosten werden separat nach Gewicht, Art und Umfang der Verpackung und Kundenadresse ermittelt und berechnet. Schadenersatz-/ Regressansprüche an GOLDEGG ICM, wegen z.B. Druckfehlern oder sonstigen Kriterien, sind prinzipiell ausgeschlossen. Wir haften nur für durch uns nachweisbar vorsätzlich oder fahrlässig verursachte Fehler durch entsprechende Ersatzleistung mittels Lieferung angemessener und realistisch leistbar gesetzter Frist und Nachfrist. Weitere Ansprüche gegenüber GOLDEGG ICM UG sind ausgeschlossen. Druck-/Sachfehler in unseren Angeboten/Produkten sind unbeabsichtigt und werden, ohne Ansprüche auf Schadenersatz und so möglich und ökonomisch vertretbar, in einer Neuauflage entsprechend korrigiert. Dies gilt auch für fehlerhaft abgedruckte Preise/Mengenangaben, die spätestens mit der Auftragsbestätigung korrigiert werden.

Mit Auftrag geht die GOLDEGG ICM UG ohne weitere Prüfung davon aus, dass eine Volljährigkeit der bestellenden Person zugrunde liegt.

4. Preise, Lieferung, Lieferkonditionen, Zahlung

4.1. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7% oder 19% und sonstige Preisbestandteile, es sei denn, dies ist anders vermerkt. Für Wiederverkäufer bieten wir gerne entsprechende Mengen-Preisstaffellungen an. Die Preise sind kalkuliert auf der Basis: Vorabkasse, Kundenkonto-Abbuchung oder Zahlung spätestens 3 bis 5 Tage nach Rechnungsdatum per Überweisungseingang auf unserem Konto (gültig für Stammkunden).

4.2. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland per Postversand/DHL oder entsprechenden Transportdienste oder Spedition bei Großkartonage / Paletten-Versand.

4.3. Die Lieferzeiten sind als unverbindlich anzusehen und richten sich nach der Verfügbarkeit von Produktions- oder Lagerware.

4.4. Die Zahlung erfolgt in bar, per Vorkasse oder Abbuchung vom Besteller/innen-Bankkonto oder, bei z.B. Stammkunden, spätestens binnen 8 Tagen nach Rechnungsdatum mit Eingang auf unserem Konto bei der VR-Bank mit der IBAN DE 87 4036 1906 4070 30 2600 - BIC GENODEM1IBB.

4.5. Es gilt die jeweils aktuell gültige Preisliste.

5. Besondere Hinweise, Copyright

Charaktere, Namen, Szenen, Geschehnisse/Handlungen unserer hauseigenen Produkte sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit existierenden Produkten, lebenden oder verstorbenen Personen oder mit Geschehnissen oder Handlungen aus Vergangenheit oder Gegenwart sind rein zufällig und unbeabsichtigt. Ironische, satirische oder kabarettistische Beiträge in unserer Broschüre „Humorella“ können genremäßig üblich überzeichnet dargestellt sein. Auch hier liegt in keinem Fall weder eine verunglimpfende, noch beleidigende Absicht seitens der Autorinnen und Autoren zugrunde. Sollten urheberrechtliche Einwände bestehen, so bitten wir um direkte Kontaktaufnahme. Abmahnungen, speziell kostenbehaftete solche, lehnen wir ab.

Nachdruck, Kopieren und kommerzielle Nutzung unserer Produkte sind grundsätzlich untersagt, es sei denn, dies ist von GOLDEGG ICM ausdrücklich schriftlich gestattet. Private Lesungen und Nutzungen – z.B. aus „Humorella“ sind dagegen gestattet. GOLDEGG ICM ist entweder selbst Inhaberin der Copyrights und selbst Inhaberin von Markenrechten oder sie repräsentiert die Inhaber/innen der Markenrechte oder des Copyrights. Die in unseren Print- und Internetmedien namentlich gekennzeichneten Beiträge spiegeln nicht unbedingt die Meinung der GOLDEGG ICM wider. Eine Haftung oder Verantwortung ist daher ausgeschlossen.

GOLDEGG ICM nutzt, neben eigenen Rechten, nur nutzungsvertraglich Bild- und Filmangebote seitens entsprechender Fach-Provider, z.B.: pixelio, Fotolia oder Stockphoto/iStockphoto. Sollte eine Quelle hier versehentlich nicht genannt sein, bittet GOLDEGG ICM um Nachsicht. Jeglicher Nutzung unsrerseits liegt eine vertragliche Vereinbarung mit entsprechender Honorierung zugrunde.

Sollte GOLDEGG ICM, in welcher Form auch immer, Schutzrechte Anderer aus Unwissenheit verletzen, so ersucht GOLDEGG ICM um konkrete und umgehende Mitteilung zwecks sofortiger/zeitnaher Aktion. Abmahnungen, speziell kostenbehaftete solche, werden ggfs. mit anwaltlicher Unterstützung kostenpflichtig zurückgewiesen.

Soweit GOLDEGG ICM, oder eine der unselbständigen Sparten/Abteilungen, mit entsprechenden Hinweisen den Zugriff auf Websites von Lieferpartnern, Kunden und Freunden der GOLDEGG ICM ermöglicht, ist sie für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. GOLDEGG ICM macht sich die fremden Inhalte nicht zu Eigen. Sofern GOLDEGG ICM Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Websites erhält, werden diese Links möglichst zeitnah gelöscht.

GOLDEGG ICM ist berechtigt, die Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern, soweit dies zur Korrektur und Anpassung der vorab nicht vorhersehbaren Entwicklungen erforderlich ist. Dies ist insbesondere der Fall bei Änderungen der Rechtssprechung. Bestehende Verträge werden dieser Korrektur angepasst, wenn diese Verträge hierdurch nicht unangemessen belastet werden.

Für diese Geschäftsbedingungen -AGB- und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Vertragspartnern im Bereich GOLDEGG ICM gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ungültig oder unvollständig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbedingungen hiervon unberührt.

6. Datenschutzerklärung (ggf. mit Newsletter, ohne erweiterte Einwilligungen) / Altersangaben

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Sie sichern uns mit Ihrer Bestellung und Ihren Bestelldaten zu, dass Sie volljährig und voll geschäftsfähig sind.

7. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

8. Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

9. Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

10. Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

11. Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: Mareike Katharina Sassmannshausen, Poststraße 5, 49509 Recke.

12. Datensicherheit

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Recke, den 1.1.2017

Allgemeine Geschäftsbedingung Webdesign / Webhosting

1. Allgemeines

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Angebote und Verträge, auch in laufender und zukünftiger Geschäftsverbindung, sowie für telefonisch oder telegrafisch erteilte Aufträge. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers sind nicht verbindlich, falls sie von GOLDEGG ICM UG nicht schriftlich anerkannt worden sind.

2. Auftragserteilung

Mündlich und schriftlich erteilte Aufträge werden erst nach schriftlicher Bestätigung verbindlich. Fremdkosten-Kalkulationen durch GOLDEGG ICM UG sind freibleibend. Kosten-voranschläge können immer nur mit einer Abweichung von 10% kalkuliert werden (ausgenommen sind Honorare). Erfolgt die Auftragserteilung später als drei Monate nach Datum des Angebots, behält sich GOLDEGG ICM UG eine Überprüfung des Angebotspreises vor. Entstehen nach Vertragsabschluss durch Änderungs- oder Zusatzwünsche des Auftraggebers Mehrkosten, kann GOLDEGG ICM UG diese berechnen. Dies gilt auch, wenn solche Mehrkosten auf Umständen beruhen, die bei Auftragserteilung trotz gebotener Sorgfalt nicht voraussehbar waren. Unvorhergesehene zusätzliche Leistungen (Fremd- und Honorarkosten), die notwendig geworden sind, um den Auftrag durchzuführen, werden erst nach Zustimmung des Auftraggebers erbracht. Soweit im Namen des Kunden beauftragte Werbeträger sich bei der Abwicklung auf eigene Geschäftsbedingungen berufen, gelten diese als zwischen dem Auftraggeber und dem Werbeträger unmittelbar vereinbart. Fremdkosten jeglicher Art, die zur Erstellung des Auftrages notwendig sind, werden nach fachlicher Prüfung mit branchen-üblichen Handlungskosten weiterberechnet. Die Beauftragung von Dritten durch GOLDEGG ICM UG erfolgt im Namen des Kunden, wobei die Abrechnung entweder direkt über Rechnung erfolgt oder die Kosten durch GOLDEGG ICM UG mit den entsprechend vereinbarten Abwicklungskosten weiterberechnet werden.

3. Auftragsstorno

Wird ein Auftrag storniert, so muss dies schriftlich geschehen. Alle bis zum Zeitpunkt des Eingangs der schriftlichen Stornierung anfallenden Honorar- und Fremdkosten werden abgerechnet.

4. Vergütung

Es gilt grundsätzlich die vereinbarte Vergütung. Grundlage hierfür bilden die von GOLDEGG ICM UG erstellten Kostenvoranschläge bzw. Angebote. Falls eine Vergütung nicht vereinbart wurde, ist GOLDEGG ICM UG berechtigt, die übliche Vergütung zu verlangen. Spesen, Fahrtkosten und auswärtige Unterbringung werden in jedem Fall gesondert berechnet. Ist der Einsatzort weiter als 50 km vom Sitz von GOLDEGG ICM UG entfernt, werden 50 Prozent der Fahrtzeit als Honorarzeit berechnet.

5. Preise

Die Preise werden in Euro festgesetzt und sind Nettopreise zuzüglich der jeweils geltenden Mehrwertsteuer. Die Preise gelten ab GOLDEGG ICM UG. Sie schließen Verpackung, Fracht, Porto, Versicherung und sonstige Versandkosten nicht ein. Im Falle der Werbemittlung werden die Preise der jeweils gültigen Preisliste der Werbemedien unmittelbar Vertragsgegenstand.

6. Lieferung

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller zum Rechnungsdatum bestehenden Forderungen gegenüber dem Auftraggeber im Eigentum von GOLDEGG ICM UG. Zur Weiterveräußerung ist der Auftraggeber nur im ordnungsgemäßen Geschäftsgang berechtigt. Der Auftraggeber tritt seine Forderungen aus der Weiterveräußerung hierdurch an den GOLDEGG ICM UG ab. GOLDEGG ICM UG nimmt die Abtretung hiermit an. Lieferungen erfolgen, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart ist, auf Gefahr des Auftraggebers.

Sofern GOLDEGG ICM UG die rechtzeitige Aufgabe zur Post nachweist, ist eine Haftung für Schäden aus verspäteter postalischer Übermittlung ausgeschlossen. Für die Überschreitung einer vereinbarten Lieferfrist, die von uns nicht zu vertreten ist, haften wir nicht. Bei Mengenabschlüssen sind Schwankungen bis zu 10 % nach oben oder unten zulässig, etwaige Mehrlieferungen sind zusätzlich zu vergüten. Bei farbigen Reproduktionen in allen Druckverfahren können geringfügige Abweichungen vom Original nicht beanstandet werden. Das gleiche gilt für den Vergleich zwischen Andrucken und Auflagendrucken. Die Anlieferung von Filmen, Requisiten und anderen Materialien (so auch Fragebögen) durch den Auftraggeber an GOLDEGG ICM UG muss grundsätzlich „frei Haus“ erfolgen. Überzählige oder nicht mehr benötigte Materialien werden auf Anforderung des Auftraggebers unfrei zurückgesandt. GOLDEGG ICM UG ist berechtigt, zwei Monate nach Abwicklung des Auftrages nicht zurückgefordertes Material gegen Berechnung zu entsorgen. Die Pflicht zur Aufbewahrung von Druckunterlagen erlischt drei Monate nach Fertigstellung (Erscheinen einer Anzeige, Auslieferung an den Kunden etc.), soweit nicht ausdrücklich eine andere Verabredung getroffen wurde.

7. Dienstleistungen

Die erbrachten Leistungen von GOLDEGG ICM UG stehen dem Auftraggeber nur für den vereinbarten Zweck zur Verfügung. Für darüber hinausgehende Verwertung bedarf es jeweils einer besonderen Vereinbarung über den Umfang, die zeitliche und gebietliche Nutzung und einer entsprechenden Vergütung. Die einzelnen Vertragspunkte sind schriftlich zu fixieren und in gesonderten Verträgen festzuhalten.

8. Urheberrecht

Bei Leistungen Dritter für uns garantieren wir die freie Verwertbarkeit für die Zwecke des Auftraggebers. Bis zur vollen Bezahlung bleiben Vorschläge, Texte, Analysen, Entwürfe usw. Eigentum von GOLDEGG ICM UG. Das geistige Eigentum an den Leistungen (Urheberrecht) verbleibt, soweit nichts anderes vereinbart wurde, auch nach der Leistung bei GOLDEGG ICM UG. Der Auftraggeber darf die Leistungen nur für den Zweck verwenden, für den er sie bestellt und erworben hat. Zuwiderhandlungen sind strafbar und verpflichten zu Schadensersatz. Ohne Zustimmung von GOLDEGG ICM UG darf der Auftraggeber keine Vorschläge, Texte, Entwürfe usw. verändern oder verändern lassen. Jede Verletzung dieser Rechte von GOLDEGG ICM UG begründet einen Schadensersatzanspruch in Höhe des vereinbarten Honorars. Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben vorbehalten.

Abgelehnte Vorschläge, Texte, Entwürfe und dergleichen bleiben GOLDEGG ICM UG zur anderweitigen Verwertung und Nutzung vorbehalten. Will der Auftraggeber sie für sich reservieren, muss er eine entsprechende Vergütung zahlen. GOLDEGG ICM UG ist berechtigt, an allen gestalteten Werbemitteln, sofern diese mindestens dem Format DIN A5 entsprechen, den Firmentext anzubringen. GOLDEGG ICM UG stehen von allen veröffentlichten Gestaltungsarbeiten 3 Belegexemplare zu.

9. Haftung

GOLDEGG ICM UG UG gewährleistet eine sorgfältige, fachlich einwandfreie und pünktliche Ausführung der erteilten Aufträge. GOLDEGG ICM UG übernimmt die Gewähr für die Qualität von Leistungen Dritter (z.B. Satz- und Druckarbeiten), falls GOLDEGG ICM UG durch den Auftraggeber mit der Abwicklung dieser Arbeiten betraut wurde. Etwaige Mängel müssen unverzüglich, auf jeden Fall vor Verwendung der Arbeiten, durch den Auftraggeber schriftlich angezeigt werden. Bei rechtzeitiger Anzeige offensichtlicher Mängel oder bei sonstigen begründeten Beanstandungen hat der Auftraggeber Anspruch auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Falls die Nachbesserungen fehlschlagen sollten, kann der Auftraggeber nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Der Auftraggeber haftet für den Bestand aller von ihm gemachten Angaben, insbesondere über Warenzeichen, Geschmacksmuster, Ausstattungen sowie Firmen- und Warenbezeichnungen. Falls GOLDEGG ICM UG wegen unrichtiger Angaben von dritter Seite in Anspruch genommen wird, hat der Auftraggeber GOLDEGG ICM UG von jeder Haftung freizustellen. Der Auftraggeber hat für die urheber-, wettbewerbs-, zivil- und strafrechtliche Unbedenklichkeit von auftragsgemäß ausgeführten Arbeiten aller Art selbst einzustehen. Die Honoraransprüche von GOLDEGG ICM UG werden durch die Rechte Dritter und sonstigen Hindernisse, die einer Verwertung der Arbeiten durch den Auftraggeber entgegenstehen, nicht berührt. Für bei GOLDEGG ICM UG lagernde Unterlagen wie Muster, Filme, Requisiten und ähnliches kann nur eigenübliche Sorgfalt verlangt werden. GOLDEGG ICM UG ist nicht verpflichtet, die Unterlagen des Auftraggebers gegen Feuer, Wasser, Diebstahl oder gegen andere Gefahren zu versichern. GOLDEGG ICM UG haftet für die zur Verfügung gestellten Unterlagen nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Eine Haftung für etwaige Folgeschäden ist ausgeschlossen. Der Auftraggeber ist in allen Fällen zu entsprechender unverzüglicher Mitwirkung verpflichtet. Kommt er dieser Verpflichtung nicht rechtzeitig nach, verschieben sich um die dementsprechende Zeit und eine angemessene Dispositionszeit die GOLDEGG ICM UG obliegenden Auftrags- und sonstigen Vertragsfristen.

Druckfertige Vorlagen und Korrekturabzüge hat der Auftraggeber unverzüglich zu prüfen, soweit erforderlich zu korrigieren und an GOLDEGG ICM UG zurückzusenden. Sofern derartige Unterlagen nicht innerhalb von 10 Tagen zurückgeschickt oder ohne Einwendung zurückgesandt werden, gelten sie als genehmigt. Eine Haftung für dennoch vorliegende Satz- und Druckfehler wird von GOLDEGG ICM UG nicht übernommen. Jegliche Schadensersatzpflicht von GOLDEGG ICM UG beschränkt sich auf die Höhe des Honorars für den einzelnen Auftrag.

10. Zahlungsbedingungn

Sämtliche Nettoproduktionskosten und Fremdkosten werden bei Abrechnung über GOLDEGG ICM UG mit Abwicklungskosten abgerechnet. Diese Kosten sowie Honorarkosten sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum rein netto zu zahlen. Für Projektaufträge über 2.500,- Euro gilt folgende Zahlungsweise: 1/3 bei Auftragsvergabe, 1/3 bei Abschluss der Arbeiten (vor Korrekturschleife) und 1/3 nach Abnahme der Arbeit (nach Korrekturschleife). Für Werbeaufträge über 2.500,- Euro gilt folgende Zahlungsweise: 1/3 bei Auftragsvergabe, 1/3 bei Druckfreigabe und 1/3 nach Auslieferung. Rechnungen für geleistete Mittlertätigkeit werden mit der Übersendung der Rechnung fällig. Bei Mittlungsaufträgen ist GOLDEGG ICM UG im Falle des Verzuges berechtigt, die weitere Ausführung des Auftrages zu stornieren. Für daraus dem Auftraggeber entstehenden Schaden ist jegliche Haftung von GOLDEGG ICM UG ausgeschlossen. Eine Aufrechnung des Auftraggebers gegenüber Forderungen von GOLDEGG ICM UG mit anderen als unbestritten oder rechtskräftig festgestellten Forderungen ist ausgeschlossen. Falls sich der Auftraggeber mit dem Ausgleich einer Forderung in Verzug befindet, ist GOLDEGG ICM UG berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8% über dem jeweiligen Basiszinssatzes (BGB § 288) zu verlangen. Die Geltendmachung eines weiteren Verzugsschadens bleibt ausdrücklich vorbehalten. Die Annahme von Schecks und Wechseln erfolgt nur zahlungshalber. Diskont, Wechselspesen, Wechselsteuer und Einzugskosten gehen zu Lasten des Auftraggebers.

11. Abtretung

Eine Abtretung von Ansprüchen aus diesem Vertrag durch den Auftraggeber bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung durch GOLDEGG ICM UG.

12. Rücktrittsrecht

Werden GOLDEGG ICM UG Umstände bekannt, die die Bonität des Auftraggebers zweifelhaft erscheinen lassen, ist GOLDEGG ICM UG berechtigt, alle offenen Rechnung sofort fällig zu stellen. GOLDEGG ICM UG ist weiter befugt, nicht erbrachte Leistungen zurückzustellen oder vor deren Durchführung Zahlung zu verlangen.

13. Geheimhaltung

GOLDEGG ICM UG ist verpflichtet, sämtliche vom Auftraggeber erhaltenen Informationen streng vertraulich zu behandeln, dies gilt nicht für solche Informationen, die allgemein bekannt oder sonst veröffentlicht worden sind.

14. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ist der Sitz von GOLDEGG ICM UG. Anzuwenden ist das deutsche Recht.

15. Salvatorische Klausel

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder des darauf beruhenden Rechtsgeschäfts unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Eine unwirksame Regelung gilt als durch eine solche Regelung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt und wirksam ist.

Recke, Nachtrag 1.1.2019